/

 

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir danken allen Helfern, Kooperationspartnern, Unterstützern und Besuchern, die dazu beigetragen haben das letzte Jahr so erfolgreich zu gestalten.


Unser besonderer Dank geht an:
Helmut Seifried, Anderas Haug, Ingo Röckle, Sven Sonnabend und Enver Tursun für die hervorragende durchführung unserer Matches.

 

Das Team vom BzS verabschiedet sich vom 22.12.2017 bis 07.01.2018 in die Betriebsferien. Wir freuen uns Sie ab dem 08.01.2018 wieder auf unserem Schießstand begrüßen zu dürfen.

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2018.

  Das Team vom BzS-Sternenfels




3. Hit the Steel

In Zusammenarbeit mir der BDS Gruppe Leonberg   

 

Ausschreibung

 

Am Samstag 11.11.2017 auf dem Indoorschießstand des BzS Sternenfels Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 9, 75447 Sternenfels ausschließlich mit Stahlzielen. RM Maja Hack


4 Stages für max. 60 Starter
- Kategorie 1: Selbstladebüchse oder Pistole mit Anschlagschaft, offene Visierung nur GK

- Kategorie 2: Selbstladebüchse oder Pistole mit Anschlagschaft, freie Klasse nur GK

(Achtung, es sind nur Langwaffen mit Kurzwaffenpatronen zugelassen)


Kein Sicherheits- und Regeltest (SuRT) notwendig.


Benötigt werden mehrere Magazine, keine Magnumladungen.

Alle Starter starten in einer Wertungsklasse.


Ein Start in jeder Kategorie möglich.

Startgeld pro Start 40,00 €, jeder weitere 25,00 €


Anmeldung ab 8.00 Uhr; Briefing für alle Starter um 8:30 Uhr
Bei ausreichender Kapazität kann ein Start in der zweiten Kategorie nachgelöst werden, dies wird aber erst am Tag der Veranstaltung kurzfristig entschieden.


Siegerehrung ca. 1 Std. nach Schießende, Veranstaltungsende gegen 19.00 Uhr. Erinnerungsgaben für die ersten 3 Plätze jeder Kategorie, Urkunde für jeden Starter.


Bei ausreichender Kapazitäten und Startern kann die Wartezeit bis zur Siegerehrung mit einem Shoot-Off (Pott-Shot) überbrückt werden. Waffen, Ausrüstung und Munition nach SPO BDS.


Magazine und Etuis am Gürtel sind zugelassen, letzte Entscheidung trifft der Schießleiter vor Ort.


Leihwaffen stehen bei Bedarf vor Ort zur Verfügung, Munition kann beim BzS erworben werden.


Jeder Schütze haftet für seine Ausrüstung und jeden abgegebenen Schuss. Den Anordnungen der Aufsichten ist ohne Diskussion Folge zu leisten.


Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Anmeldeschluss ist der 08.11.2017