/

 

 

4. BzS Hit the Steel
Sa. 24. November im BzS-Sternenfels

Wettbewerbsprogramm:

Kategorie 1: Selbstladebüchse oder Pistole mit Anschlagschaft, offene Visierung nur GK
Kategorie 2: Selbstladebüchse oder Pistole mit Anschlagschaft, freie Klasse nur GK
Achtung, es sind nur Langwaffen mit Kurzwaffenpatronen zugelassen!

Kein Sicherheits- und Regeltest (SuRT) notwendig.

Benötigt werden mehrere Magazine, keine Magnumladungen. Alle Starter starten in einer Wertungsklasse.
Ein Start in jeder Kategorie möglich. Startgeld pro Start 40,00 €, jeder weitere 25,00 €

Anmeldung ab 8.00 Uhr; Briefing für alle Starter um 8:30 Uhr
Bei ausreichender Kapazität kann ein Start in der zweiten Kategorie nachgelöst werden, dies wird aber erst am Tag der Veranstaltung kurzfristig entschieden.
Siegerehrung ca. 1 Std. nach Schießende,  Veranstaltungsende gegen 18.00 Uhr. 

Erinnerungsgaben für die ersten 3 Plätze jeder Kategorie, Urkunde für jeden Starter.Bei ausreichender Kapazitäten und Startern kann die Wartezeit bis zur Siegerehrung mit einem Shoot-Off (Pott-Shot) überbrückt werden.  Waffen, Ausrüstung und Munition nach SPO BDS. Magazine und Etuis am Gürtel sind zugelassen, letzte Entscheidung trifft der Schießleiter vor Ort.

Leihwaffen stehen bei Bedarf vor Ort zur Verfügung, Munition kann beim BzS erworben werden. Jeder Schütze haftet für seine Ausrüstung und jeden abgegebenen Schuss. Den Anordnungen der Aufsichten ist ohne Diskussion Folge zu leisten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.